Sonntag, 25. November 2012

Eierlikörkuchen Surprise

Gestern habe ich mir eine neue Backform zugelegt und diese heute sofort eingeweiht. Es ist eine kleine 18 cm Durchmesser Springform, für kleine süße Kuchen und Torten!
Ich bin heute Morgen mit dem Gedanken aufgewacht einen Kuchen aus meiner Kindheit zu backen. Ich habe früher liebend gerne Eierlikör Formkuchen gegessen. Also kam mir dieser direkt in den Sinn.
Ich habe den Kuchen noch etwas verfeinert, in dem ich ein paar Schokoraspeln in den Teig getan habe. Abgerundet habe ich das ganze mit einem Schokoladenguss aus weißer Kuvertüre und ein bisschen buntem essbaren Glitzerstaub! :-)
Zum Rezept geht es über einen Klick auf den Titel des Artikels



Hier das Rezept für eine Kastenform oder 18 cm Springform:

250 g Mehl
1 Pck Backpulver
150 g Zucker
250 ml Eierlikör
250 ml Öl
1 Pck Vanillezucker
4 Eier
50 g Schokoraspeln
150 g weiße Kuvertüre

Den Backofen vorheizen auf 180°.

Mehl mit Backpulver mischen.
Zucker, Eier, Vanillezucker, Eierlikör und Öl mit dem Handmixer vermengen. Mehlmischung dazugeben und nochmal mixen.
Schokolade raspeln oder schon fertige Shokoladeraspeln verwenden und unter den Teig mischen.
Backform mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen.
Kuchen etwa 60-70 Minuten backen.

Kuvertüre über dem Wasserbad schmelzen und auf dem ausgekühlten Kuchen verteilen. Bei der weiteren Dekoration sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt!








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen