Samstag, 22. Dezember 2012

22. Lebkuchen Schoko Cupcakes

Diese Lebkuchen Schoko Cupcakes sind eines meiner diesjährigen Weihnachtsdesserts! Den Teig habe ich mit Lebkuchen Gewürz und Kakao geschmacklich verfeinert. Gefüllt habe ich sie mit leckerer Pflaumenmarmelade, die gibt dem ganzen eine schöne fruchtige Note. Das Topping ist aus weißer Schokoladeund Sahne.Und da in meiner Familie gerne Krokant gegessen wird, durfte der natürlich auch nicht fehlen! :-)

Zum Rezept geht es über einen Klick auf den Titel des Artikels

Für den Teig habe ich mal wieder mein Rührteig Grundrezept verwendet. Hier habe ich allerdings noch 3 EL Lebkuchen Gewürz und 2 EL Kakao hinzugefügt. Je nach Geschmack kann mit der Menge des Gewürzes auch variiert werden.

Für das Topping benötigt man:
1 Becher Schlagsahne
100 g weiße Schokolade
etwas  geriebene Zitronenschale

Gefüllt habe ich die Cupcakes mit Pflaumenmarmelade. Hierzu habe ich einen Teil des Teiges mit einem Apfelkernausstecher entfernt und die Marmelade eingefüllt. Das entfernte Teigstückchen habe ich dann wieder auf das Loch gedrückt und so den Kuchen verschlossen.

Die Sahne wird mit der Schokolade im Kochtopf aufgekocht, bis die Schokolade geschmolzen ist und die Sahne einmal aufgekocht ist. Die Zitronenschale dazugeben, kann man aber auch weglassen, wenn man es nicht mag.

Die Sahnemischung muss dann für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank. Danach schlägt man die Sahne mit den Schneebesen des Handmixers auf. Die feste Creme kann dann mit einem Spritzbeutel auf die Küchlein gespritzt werden.

Oben drauf noch etwas Krokant und fertig sind die Cupcakes! :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen