Montag, 3. Dezember 2012

3. Karotten Kuchen

Türchen Nr. 3
 
 Ich war am vorletzten Wochenende in Amsterdam und dort habe ich sooo viele wunderbare süße und herzhafte Leckereien entdeckt, das war wirklich ein fantastisch kulinarischer Wochenendtrip - inklusive dem weltberühmten MC Krokett bei  Mc Donald`s! Wir waren mit einer echten Niederländerin unterwegs und spät am Abend meinte sie, wir müssen unbedingt noch den Mc Krokett probieren, da es den nur in Holland gibt! 
Ich muss ehrlich sagen, mir hat er nicht so geschmeckt, alle anderen waren aber begeistert.  Geschmäcker sind halt unterschiedlich.
Aber nun zu dem leckeren Carrot Cake, den ich auf einem kleinen Wochenmarkt gekauft habe. Ich steh auf Karotten Kuchen und musste diesen dann auch sofort testen. Er war wirklich vorzüglich. Nach dem Genuss dieses feinen Küchleins, sagte ich mir, das probiere ich auch mal aus.

Zum Rezept geht es über einen Klick auf den Titel des Artikels
Zutaten

125 g Butter
100g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
3 Eier
150 g Mehl
1 Prise Salz
250g Möhren
1/2 Pck. Backpulver
100 g gehackte Walnüsse
50 g Zartbitter Schokolade
2 Prisen Zimt
Fett für die Backform, etwas Mehl

200g Creme Frâiche
200g Frischkäse
3 EL Puderzucker
Zitronensaft und Zitronenzesten

Backofen auf 175°C vorheizen.
Butter, Zucker, Vanillezucker, Salz und Zimt mit dem Handrührgerät cremig rühren. Eier dazu geben.
Walnüsse, Mehl, Backpulver mischen und unter die Eiermasse rühren.
Möhren waschen, schälen und raspeln. Schokolade klein hacken. 
Möhren und Schokolade unter den Teig heben und alles gut vermengen.
Die Form einfetten und mit Mehl bestreuen.
Den Kuchenteig in die Form geben und ca. 45 Minuten backen.

Frischkäse, Creme Frâiche, Puderzucker und Zitronensaft vermengen. Alles zu einer glatten Creme verrühren. Zitronenzesten nach Geschmack dazutun.

Wenn der Kuchen abgekühlt ist, die Creme auf den Boden geben und glatt streichen. Als Dekoration habe ich ein paar Möhrenraspeln mit etwas Puderzucker gemischt und auf die Creme drappiert.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen