Dienstag, 4. Dezember 2012

4. Lieblingsdesserts

Nummer 4
Heute mal nichts selbstgemachtes. Ich möchte an dieser Stelle meine drei Dessert Favoriten vorstellen. Im Hinblick auf das nahende Weihnachtsfest, ist vielleicht für den ein oder anderen etwas dabei.

Basilikum-Orangen-Panna-Cotta
Dieses Panna Cotta habe ich bei  Essen und Trinken online gefunden. Als ich es ausprobierte und meinen Freunden als krönenden Abschluss eines leckeren Drei-Gang-Menüs servierte, wurde ich erstmal schräg angeschaut. "Basilikum im Panna Cotta? Wer weiß ob das schmeckt?!"
Nachdem zaghaft und durchaus skeptisch probiert wurde, waren sie am Ende alle sehr begeistert von der außergewöhnlichen Kombination.
Ich persönlich finde es einfach toll mal kein altbekanntes italienisches Dessert aufgetischt zu haben, sondern mit ungewöhnlichen Kreationen das allseits bekannte wieder neu zu interpretieren.

Karamellisierte Pflaumen in Portwein mit Zimtcreme
Auf dieses Rezept bin ich bei Chefkoch.de gestoßen als ich eine Idee für ein winterliches Dessert gesucht habe. Die karamellisierten Pflaumen sind echt der Hammer gewesen. Die Creme habe ich auch schon durch Zimteis ersetzt. Schmeckt beides sehr lecker und ist auch gar nicht sooo aufwendig.

Lebkuchen-Tiramisu
Das Rezept habe ich bei Chefkoch.de gefunden und werde es selbst erst noch ausprobieren. Ich finde das es sich sehr lecker anhört. Lebkuchen gehört für mich einfach zur Advents- und Weihnachtszeit dazu. Lebkuchen kann man ja mittlerweile schon im September im Supermarkt kaufen. Ich sträube mich dagegen vor Mitte November Weihnachtsgebäck wie Lebkuchen zu kaufen. Also ist es jetzt höchste Zeit für mich das Tiramisu mal zu testen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen