Mittwoch, 20. Februar 2013

Mandel Muffins mit Cranberries

Heute habe ich für Euch mal ne ganz schnelle Nummer!
Gestern Abend überkam mich die Backlust und ich überlegte mir noch schnell ein paar leckere Muffins zu backen. Die sind schnell gemacht und perfekt um sie am nächsten Tag als kleines Frühstückchen mit zur Arbeit zu nehmen.
Das zusammenrühren des Teigs hat mich 15 Minuten Zeit gekostet und die Backzeit betrug 22 Minuten. Also wirklich nicht zeitintensiv aber ein super Backergebnis!

Zum Rezept gehts über einen Klick auf den Titel des Artikels

Als ich in meinem Backschrank nach passenden Zutaten suchte kam mir die Idee gehackte Mandeln und getrocknete Cranberries unter den Teig zu mischen. Es muss ja nicht immer Schokolade sein! ;-)

Als Teig Grundlage habe ich wie immer meinen leckeren Rührteig genommen. Die Zutaten habe ich immer im Haus. :-)

Unter den Teig habe ich 100 g gehackte Mandeln gemischt und vier Handvoll getrocknete Cranberries. Die Menge kann nach Belieben variiert werden.


 Leider sind die Fotos diesmal etwas eintönig...aber die Muffins sind echt lecker!



Falls ihr Lust habt die Muffins noch etwas zu verfeinern dann setzt dem ganzen noch eine Sahnehaube auf.
Dafür einen Becher Sahne mit etwas Zucker und Sahnesteif aufschlagen und auf jeden Muffin einen Klecks der Sahne geben.


Ich weiß, dass Sahnetopping ist eine einfache Sache. Habt Ihr noch andere Ideen für ein passendes Topping für diese leckeren Küchlein?


1 Kommentar:

  1. sieht alles sehr lecker aus :) Hast du vllt. lust auf gegenseitiges verfolgen. Würde mich sehr freuen, melde dich doch einfach bei mir!
    Lg Jasmin (jkochundback.blogspot.de)

    p.s. bei mir läuft gerade eine kirschaktion

    AntwortenLöschen