Donnerstag, 21. März 2013

Cake Pops, Herzkuchen und Himbeertraum

Heute möchte ich Euch einen kleinen Ein- und Ausblick geben was ich in letzter Zeit gebacken habe und auf welche Rezepte Ihr euch noch freuen dürft!
Meine Zeit ist momentan immer knapp und daher heute erstmal nur ein kleiner Vorgeschmack auf die nächsten leckeren Rezepte...
Ich habe Ostereier am Stiel gemacht! Da ja Ostern so gut wie vor der Tür steht, dachte ich mir ich mache mal wieder Cake Pops in Form von einem Osterei...Ich muss sagen sie sind mir echt gut gelungen. Ich hatte bei den letzten Malen immer Probleme mit der Glasur und diesmal ist sie mir gut gelungen.


Außerdem habe ich mir vor zwei Wochen neue Backformen bei Tchibo gekauft - in Herzform! Ich liebe Herzen! Die neuen Formen musste ich dann natürlich einweihen und habe einen Schokoladenkuchen aus der Rezeptbeilage ausprobiert. Anstatt der dunklen Schokolade habe ich das Rezept mit weißer Schokolade gemacht. Erstens hatte ich keine dunkle Schoki mehr und zweitens muss man ja auch mal neue Dinge ausprobieren!
Für die Dekoration habe ich mir noch Schokoladen Herzen gekauft - wenn schon herzlich dann aber richtig! ;-)

Und als drittes Schmanckerl habe ich noch einen Käse-Himbeertraum im Angebot. Das Rezept habe ich aus der Baking Heaven /Winter 2012. Meine Vorliebe für Himbeeren ist ja unverkennbar und daher ist mir das Rezept direkt ins Auge gestochen! Es ist ein Käsekuchen mit Himbeerfüllung und ummantelt mit Mürbeteig. Ich habe den Kuchen anstatt in einer großen Form in kleinen Auflaufformen gebacken und dann als Dessert serviert. Echt lecker! Nur beim nächsten Mal werde ich wie im Rezept beschrieben den Mürbeteig selber herstellen. Jetzt hatte ich fertigen Teig verwendet und der schmeckt irgendwie nicht sooo gut. Selbstgemacht ist einfach besser...
Ich werde die Rezepte in den nächsten Tagen online stellen, am Wochenende habe ich bestimmt Zeit dafür!

Bis dahin wünsche ich Euch noch einen schönen Abend! :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen