Donnerstag, 16. Mai 2013

New York Cheesecake mit Basilikumzucker

Heute gibts von mir das Rezept für den superleckeren New York Cheesecake. Ich habe ihn vor zwei Wochen auch das erste Mal aber sicher nicht das letzte Mal gebacken. Er ist geschmacklich echt ne Wucht und auch von den Zutaten nicht unbedingt leichte Kost. Aber so einen Kuchen isst man ja nicht jeden Tag!
Und ich finde manchmal sollte man sich auch mal was gönnen... :-)

Da Alle, die in den Genuss dieses leckeren Cheesecakes gekommen sind unbedingt das Rezept haben wollten, will ich Euch nicht länger auf die Folter spannen!
Aber bitte auch schön nachbacken! Ich komme dann zum essen vorbei! ;-)


Als ich auf der Suche nach einem guten Rezept war, bin ich an zwei Stellen fündig geworden. Einmal in einem meiner vielen Backbücher (Süßes & Gebäck, Zabert Sandmann Verlag) und einmal bei Kessy von Pink Sugar. Da ich mich nicht entscheiden konnte, habe ich einfach beide Rezepte kombiniert und leicht abgewandelt. Gott sei Dank ist etwas leckeres dabei heraus gekommen.

Zutaten für eine 26er Springform:

200 g Kekse (ich habe Amarettini und Butterkekse gemischt)
100 g Butter
etwas Meersalz
800 g Doppelrahm Frischkäse
125 g Creme double
150 g Creme frâiche
2 1/2 EL Speisestärke
140 g Zucker
5 Eier
Mark einer Vanilleschote

!/2 Bund Basilikum
70 g Zucker
frische Erdbeeren

Den Backofen auf 170 Grad vorheizen.
Für den Boden die Kekse im Gefrierbeutel mit einem Nudelholz fein zerbröseln. Die Butter in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze zerlassen.
Die Butterund das Salz mit den Keksbröseln mischen und gut vermengen. Die Springform einfetten. Die Keksmasse einfüllen und am Boden festdrücken. Einen kleinen Rand formen und auch festdrücken. Den Boden im vorgeheizten Backofen ca. 8 Minuten backen. Den Boden abkühlen lassen.


Für die Füllung:
Die Eier mit dem Zucker, und dem Vanillemark schaumig rühren. Als nächsten Schritt den Frischkäse, die Creme double und die Creme frâiche untermischen und gut miteinander verrühren. Nicht den Handmixer benutzen sondern einen Schneebesen! Dann die Eier dazugeben und auch wieder alles gut vermengen. Ubd zum Schluss den Zucker hinzufügen. Die Masse schön cremig rühren und dann in die Backform füllen.
Die Baackform mit einem Stück Alufolie abdecken und am Rand befestigen. In die Folie ein paar Löcher stechen. Den kuchen bei 170 Grad ca. 50 Minuten backen. 

Nach dem backen den Kuchen mindestens 3 Stunden kalt stellen. Ich habe ihn über Nacht abkühlen lassen.


Für die Dekoration:
Basilikum und Zucker in einem Mörser zerkleinern bis eine grüne Zuckermasse entsteht.
Erdbeeren waschen und zurechtschneiden. Erst den Kuchen in Stücke schneiden und dann die Erddbeeren und den Basilikumzucker darauf verteilen. 

Und nun geniessen.... yummy! ♥




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen