Samstag, 6. Juli 2013

Erdbeer-Schoko-Cupcakes


Ich koste die Erdbeerzeit gerade so richtig aus! Mehrmals in der Woche stehen frische Erdbeeren auf meinem Speiseplan. Ich esse sie sehr gerne einfach pur oder auch mit Joghurt gemischt. Diesmal habe ich sie allerdings in kleinen Erdbeer-Cupcakes verarbeitet und als Krönung noch Schokoladensahne als Topping gemacht! Sooo lecker sag ich Euch!!


Für 12 Cupcakes benötigt Ihr folgende Zutaten:

Teig:
2 Eier
150 g Zucker
150 g weiche Butter
200 g Mehl
2 TL Backpulver
150 ml Milch
80 g geschmolzene dunkle Schokolade
Erdbeeren, Menge nach Geschmack
12 Erdbeeren sollten noch für die Dekoration übrig bleiben.

Schokosahne:
1 Becher Sahne
100 g dunkle Schokolade
Achtung: Die Sahne muss mindestens 4 Stunden kühl stehen!

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
Als erstes die Erdbeeren waschen und in kleine Stückchen schneiden.
Für den Teig die Butter mit dem Zucker mit einem Handmixer verrühren. Die Eier nacheinander untermixen. Mehl und Backpulver in einer separaten Schüssel mischen und dann unter die Butter-Ei-Masse geben. Gut vermengen. Zum Schluss die Milch dazugeben und zu einem glatten Teig verrühren. Die geschmolzene Schokolade unter den Teig geben und zu guter Letzt die Erdbeerstückchen unterheben.
Den Teig in die mit Muffinförmchen ausgelegte Muffinform geben und für ca. 22 Minuten in den Backofen schieben.


Für die Schokoladensahne die Schokolade klein schneiden und mit der Sahne in einen Kochtopf geben. Das Ganze dann bei mittlerer Flamme erhitzen, so dass die Schokolade schmilzt. Wenn Sahne und Schokolade sich vermischt haben, einmal durchrühren und ab in den Kühlschrank damit.
Ein Tipp von mir:
Ich mache die Schokoladensahne meistens schon am Abend bevor ich die Cupcakes backe, dann ist sie direkt fertig wenn ich sie brauche.


 Wenn die Küchlein ausgekühlt sind, kann mit der Deko begonnen werden. Dafür die Schokoladensahne nochmal kurz mit dem Handrührgerät aufschlagen und danach in einen Spritzbeutel füllen. Dann könnt ihr Eurer Phantasie freien Lauf lassen und drauflos spritzen! ;-)
Zum Abschluss noch Erdbeeren halbieren und auf der Sahne drappieren.
Fertig!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen