Mittwoch, 14. August 2013

Double Chocolate Muffins mit Oreo Überraschung


Heute zeige ich Euch nochmal genauer was ich für meine Freundin gebacken habe. Sie hatte Geburtstag und wollte ihren Kolleginnen gerne eine kleine Süßigkeit mitbringen. Da sie nicht so gerne Cupcakes isst - weil zu cremig - habe ich für sie Muffins gebacken.
Ich habe im Grunde nichts Neues erfunden, sondern diese Cupcakes ohne Creme gebacken. Für noch mehr Schokoladengeschmack habe ich noch Schokotropfen in den schokoladigen Teig gegeben.
Nach dem backen habe ich sie noch mit Zuckerschrift verziert. 


Ihr fragt Euch warum diese Markennamen auf den Muffins stehen?
Hier die Antwort: Meine Freundin arbeitet für eine PR Agentur und wir hatten die Idee die Küchlein mit den verschiedenen Kundennamen zu verzieren. Es ist nicht die ganze Bandbreite der Kundschaft auf den Muffins vertreten...da einige Namen einfach zu lang für einen Muffin waren! ;-)

Das Rezept für die Zuckerschrift habe ich online recherchiert und dann eine Mischung aus allen Rezepten/Beiträgen gemacht:. ;-)

1 Eiweiß
150 g Puderzucker
eine Prise Salz

Das Eiweiß und die Prise Salz in einer fettfreien Schüssel mit dem Handmixer aufschlagen. Nach und nach den Puderzucker unterrühren bis eine dickflüssige Masse entstanden ist.
Die fertige Zuckermasse in einen Spritzbeutel füllen und zum schreiben einen kleinen Spritzaufsatz wählen.




Kommentare:

  1. Da hat sich deine Freundin aber sicher sehr gefreut.... die sehen auch total lecker aus!!!
    Alles Liebe, Cathi von Carpe Kitchen!

    AntwortenLöschen
  2. nJa, sie hat sich sehr gefreut und ihre Kolleginnen erst!;-)

    AntwortenLöschen