Sonntag, 18. August 2013

Grüner-Wohlfühl-Smoothie


Als ich letztens bei Sara von "Bids like Cake" dieses leckere Smoothie Rezept entdeckt habe, bekam ich total Lust auch mal einen Smoothie selbst zu machen. 
Also gesagt - getan. Ich hatte wirklich alles im Haus was ich für einen leckeren und gesunden Drink benötigte und legte direkt los.

Bei einem kleinen marokkanischen Café um die Ecke habe ich schon oft Avocado-Dattel-Shake getrunken, den ich extrem lecker finde. Daher wollte ich unbedingt etwas mit Avocado mixen.

Ich entschied mich für eine Mischung aus
Avocado
Gurke,
Nektarine und 
Apfel

Und das Ergebnis hat mich echt begeistert! Erfrischend, fruchtig, cremig - was will man mehr an einem heißen Tag?!

 Für 2 Portionen benötigt man:
1 Apfel
1 Avocado
1 Nektarine
1/2 Gurke
eine Handvoll Crushed ice oder auch etwas mehr
ca. 100 ml Saft - ich hatte noch Ananassaft 
einen Standmixer oder einen guten Stabmixer

Das Gemüse und Obst in kleine Stücke schneiden. In den Mixer geben, Eis daraufgeben, Saft dazugießen und mixen! Nach etwa 30 Sekunden sollte alles zerkleinert und schön sämig sein.
Eventuell noch etwas Saft nachgießen, falls die Konsistenz noch nicht wie gewünscht ist.
 Dann nochmal kurz aufmixen und direkt genießen!

Ich habe mich mit dem wunderbar grünen Getränk sofort in den Garten begeben und es mir auf der Sonnenliege schmecken lassen. Herrlich! 

Seitdem trinke ich sehr gerne selbstgemachte Smoothies zum Frühstück. Ich habe in der letzten Zeit schon einige Obstkombinationen ausprobiert. :-)
Vielleicht werde ich Euch noch ein paar mehr zeigen...

Einen schönen Sonntag! ♥

Kommentare:

  1. Das ist ja mal eine interessante Kombi. Avocado und Gurke, hihi. Muss ich glaube ich mal probieren.
    Liebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Die Kombination ist vielleicht nicht so alltäglich aber echt total lecker!Die Gurke gibt dem ganzen eine wirklich frische Note und die Avocado steuert das cremige bei. :-)

    AntwortenLöschen
  3. Mmhh den muss ich auch mal ausprobieren. ich hab mich bis jetzt noch nicht an grüne Smoothie rangewagt :D Vielleicht änder sich das nun! Merci für das Rezept!

    Lieber Gruss
    Sara

    AntwortenLöschen