Montag, 30. Dezember 2013

Baileys Mini-Gugl zu Silvester


Zum Abschluss dieses Jahres habe ich noch eine Kleinigkeit für Euch! Diese kleinen süßen Gugl sind hervorragende Gaumenschmeichler nach einem leckeren Silvesteressen. Sie sind nicht zu mächtig und mit einem Haps im Mund.

Aus den Zutaten konnte ich etwa 42 Mini Gugl backen.
Für eine große Guglhupf Form die doppelte Menge nehmen. (siehe Klammerinhalt)

125 g Puderzucker  (250g)
3 Eier  (5Eier)
125 ml Öl  (250ml)
125 ml Baileys  (250ml)
63 g Mehl  (125g)
63 g Speisestärke  (125g)
2 TL Backpulver  (4 TL)
1 Pck. Vanillezucker   (2 Pck.)


Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
Vanillezucker, Puderzucker und Eier schaumig aufschlagen.
Baileys und Öl dazugeben und verrühren. 
Mehl, Speisestärke und Backpulver vermengen und in die Eier-Zucker-Mischung sieben. Das Ganze mit dem Handrührgerät zu einem glatten Teig verrühren.

Die Silikonform mit etwas Butter einfetten, damit die Mini Gugl sich nachher leichter entnehmen lassen.
 Den Teig in die Form füllen und etwa 15 Minuten im Ofen backen.
Ein großer Gugl braucht etwa 50 Minuten Backzeit. Am besten mit dem Holzstäbchen testen.


Ich wünsche Euch alles Gute für das neue Jahr 2014! 
Auf das wir uns hier wiedersehen! ich freue mich auf viele neue und leckere Kreatioen und Erfahrungen in meiner kleinen Versuchsküche! ♥


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen