Freitag, 17. Januar 2014

winterliche Cupcakes / Mascarpone Topping


Heute habe ich ein paar winterliche Cupcakes für Euch. Da momentan ja leider keine Schneeflocken vom Himmel fallen habe ich einfach meine Cupcakes in ein schönes Schneegewand gepackt!

Ich habe einfache Vanille Cupcakes mit Schokoladenstückchen gebacken und ein neues Topping ausprobiert.
Teig und Topping sind schnell und einfach gemacht und das Ergebnis ist echt lecker!



Für den Teig habe ich mein übliches Grundrezept verwendet - klick hier.

Ich habe den Teig dann noch mit ein paar Schokoladenstückchen verfeinert (z.B. Chocolate Chunks von RUF) und dann ab in die Förmchen und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad etwa 23 Minuten backen.



Für das Topping benötigt man folgende Zutaten: 
 (ausreichend für etwa 6 Cupcakes)

250 g Mascarpone
etwa 50 ml Sahne
1 Pck. Vanillezucker

Alle Zutaten miteinander vermischen und zu einer glatten Masse rühren.

Fertiges Topping in einen Spritzbeutel füllen. Um diese schönen Rosetten zu spritzen habe ich die Spritztülle M1 von Wilton genutzt.



1 Kommentar:

  1. Dein Frosting sieht wirklich bezaubernd aus!
    Ich habe bisher meistens Buttercreme oder Frischkäse-Frostings
    für meine Cupcakes benutzt, doch deine Creme sieht so wunderbar aus,
    da muss ich sie für meine nächsten Cupcakes unbedingt ausprobieren.

    Und mit den Kokosraspeln on top greift dein Frosting noch
    zusätzlich super das Thema deiner Wrapper auf!
    Herzallerliebste Idee!

    liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen