Dienstag, 12. August 2014

12 von 12 im August

Heute Morgen bin ich vorm Weckerklingeln aufgewacht, habe mir schnell meine Sportschuhe angezogen und habe vorm Brötchen holen schon meine Walkingrunde gedreht! Total motiviert für den Tag schaute ich dann auf mein Handy und sah mehrere Nachrichten von meiner Mutter. Eine SMS und eine Whatsapp Nachricht lachten mich an: "Heute ist der 12.! :-)" Und ich hab schlagartig auf den Kalender geschaut und gedacht: "Puh, das hätte ich jetzt total vergessen!" Ich schrieb ihr schnell zurück und bedankte mich für die Erinnerung. Egal wie alt ich bin, meine Eltern denken doch immer irgendwie an mich und kennen mich einfach zu gut! Hihi

Jetzt kanns also losgehen mit ein paar Bildern von meinem 12. August - leider ohne Bäckerei und Walking Foto aber den Anfang machen trotzdem meine Sportschuhe...


Und dann gabs für mich einen Blaubeer-Nektarinen-Sojamilch-Smoothie und einen großen Latte Macchiato zum Frühstück. (Die Brötchen hat mein Mann als Frühstück zur Arbeit mitgenommen.)



Nach dem Frühstück habe ich mein neues Glätteisen, das ich zum Geburtstag geschenkt bekommen habe, ausprobiert.


Mit "neuen" glatten Haaren führte mein Weg mich an den Schreibtisch, wo meine Hausarbeit auf mich wartete.


 In der Mittagspause überlegte ich wo ich meine neuen Errungenschaften wohl unterbringen soll?!


Und das letzte Überbleibsel von meinem italienischen Abend vom Wochenende wurde weggeräumt.


 Außerdem habe ich einen Blick in mein neues Buch geworfen...bin schon gespannt wie es sich lesen wird.


 Und dann habe ich noch etwas an meiner Hausarbeit gepfeilt.



Neuer Nagellack mit neuen Birkenstock Latschen für die geschundenen Füße. Die hatte ich schon als Kind...



Nach einem Regenschauer, den ich am eigenen Leib miterlebt habe, umgab unser Haus dieser wunderschöne Regenbogen...










Wer jetzt noch mehr 12 von 12 sehen möchte, schaut einfach mal bei Caro von Draussen nur Kännchen vorbei. Dort gibts eine Sammlung aller die bei der Aktion mitmachen!

Habt noch einen schönen Abend! Ich lege jetzt die Füße hoch...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen