Freitag, 29. August 2014

Brombeerige Cupcakes mit Creamcheese Topping

Brombeeren Himbeerprinzeschen Cupcakes Foodblog

Früher als ich noch Kind war, da habe ich im Sommer immer Brombeeren direkt vom Strauch im Garten gepflückt. Die Beeren wanderten dann sofort von der Hand in den Mund. Aber es gab nicht nur Brombeeren, sondern auch Himbeeren, Johannisbeeren und Stachelbeeren im heimischen Garten. Ich fand es einfach toll, die reifen Früchte direkt vom Strauch zu pflücken und meistens fand man mich im Sommer nachmittags irgendwo im Obst und Gemüsegarten.


Heute habe ich leider nicht mehr so viele Beeren im Garten, nur einen Johannisbeerstrauch der aber sehr launisch ist und kaum Früchte trägt. Deshalb freue ich mich immer wenn ich Zeit habe auf den Wochenmarkt zu gehen und frische deutsche Beeren mich von den Verkaufsständen anleuchten. So war es auch mit den Brombeeren für meine heutigen Cupcakes. Ich schlenderte gemütlich über den Wochenmarkt und ließ mich von den Düften und Farben der einzelnen Stände betören.
Die Brombeeren lachten mich direkt an und wollten unbedingt mitgenommen werden, also rein in den Korb und mit den Gedanken schon bei möglichen Rezeptideen, gings nach einigen weiteren  Einkäufen wieder nach Hause.
Zuhause angekommen, hatte ich den Entschluss gefasst ein paar Cupcakes zu backen mit einem einfachen aber beerigen Topping.

Brombeeren Himbeerprinzeschen Cupcakes Foodblog

Brombeerige Cupcakes mit Creamcheese Topping
für 6 - 8 Stück

75 g weiche Butter
75 g Zucker
1 Ei
100 g Mehl
2 gehäufter TL Backpulver
75 ml Milch
1 Packung Vanillezucker
1 Prise Salz

Topping
300 g Frischkäse
zwei Hände Brombeeren
ca. 75 g Puderzucker

1. Backofen auf 180 Grad vorheizen.
2. Butter, Vanillezucker, Salz und Zucker mit dem Handmixer cremig aufschlagen. Zuletzt das Ei unterrühren.
3. Mehl und Backpulver in einer anderen Schüssel vermischen und abwechselnd mit der Milch zur Eiermasse geben und alles gut verrühren.
4. Die Muffinformen zu 3/4 mit Teig füllen und für etwa 23 Minuten in den Ofen geben. Bitte mit dem Holzstäbchen testen ob der Teig fertig gebacken ist.
5. Frischkäse in eine Schüssel geben und Puderzucker unterrühren. Die Menge des Puderzuckers kann ich nicht genau angeben, nach Gefühl und Cremigkeit langsam hinzugeben und die Creme ständig rühren.
6. 3/4 der Brombeeren zur Frischkäsecreme geben und mit dem Kochlöffel etwas zerdrücken und unterrühren.
7. Die fertigen Kuchen auskühlen lassen.
8. Das Topping mit einer kleinen Palette oder einem Messer auf die Küchlein streichen und mit den restlichen Brombeeren garnieren.

Und schon sind die beerigen Cupcakes fertig und genussbereit!

Brombeeren Himbeerprinzeschen Cupcakes Foodblog

Ich schwelge jetzt noch etwas in Erinnerungen an die schöne Zeit früher im Garten und ignoriere das wolkig graue Wetter draußen einfach!
Habt ein schönes Wochenende! ♥♥

Kommentare:

  1. Die Cupcakes sehen richtig köstlich aus!
    Als ich kleiner war, war ich öfters bei meinen Großeltern. Und die haben auch einen Garten mit Johannisbeeren, Brombeeren und Äpfel. Da habe ich dann auch gerne genascht :)

    Liebe Grüße
    luisa

    AntwortenLöschen
  2. Mit Brombeeren muss ich auch unbedingt mal wieder etwas backen. Die sehen echt toll aus!

    Liebe Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen