Donnerstag, 15. Januar 2015

Noch ne süße Kleinigkeit: Marshmallow-Herzen*


Ich bin ja schon immer ein großer Freund von Marshmallows, Mäusespeck und Co gewesen. Bis jetzt habe ich ihn immer in fertiger Form im Supermarkt gekauft. Doch vor Kurzem bekam ich die Möglichkeit Marshmallows mal selbst anzurühren. Ich habe drei verschiedene Sorten Marshmallowmischung zum Testen bekommen. Liebesapfel, Erdbeere und Karamell.


Die Herstellung ist total einfach und genau beschrieben.
Das einzige was hinzugefügt wird ist heißes Wasser und die Masse muss gut verrührt werden.
Dann wird sie auf eine Platte gestrichen und muss fest werden.

Ich habe die Sorte Liebesapfel ausprobiert und passend dazu die Marshmallows in Herzform ausgestochen. Das war etwas mühsam aber ich finde es trotzdem sehr schön anzusehen.
Nach einer gewissen Trocknungszeit wurden die Herzchen dann genau unter die Lupe genommen und auf "Herz und Nieren" getestet.


Meine Freundin war total begeistert und mein Mann auch. Ich war anfangs noch nicht ganz überzeugt aber ich werde jetzt zu Weihnachten nochmal die Karamell Marshmallows machen und zusammen mit meinen selbstgebackenen Plätzchen an meine Lieben verschenken.
Falls ihr jetzt auch Lust habt auf kleine süße Schaumzuckerherzen, die fertige Mischung gibt es hier klick zu kaufen.


Ich wünsche euch noch einen wunderschönen 4. Advent!
Ihr dürft euch noch auf eine kleine Überraschung zum Fest freuen! Mehr dazu erzähle ich in ein paar Tagen! Wieder vorbeischauen lohnt sich auf jeden Fall!
Alles Liebe ♥♥

*ursprüngliche Veröffentlichung dieses Posts war der 20.12.2014

1 Kommentar:

  1. Liebe Nicola, oh wie schön und lecker die aussehen!! Muss ich unbedingt auch mal ausprobieren! Ich hab auch ganz viel tolle Back-Utensilien gekauft kürzlich und werde die Tage mehr backen, mein Mann hat endlich frei und ich damit etwas mehr Zeit und Muse! Dir ganz schöne Weihnachten und alles Liebe!
    Glori

    AntwortenLöschen