Donnerstag, 31. Dezember 2015

Mein Jahr 2015 - ein Rückblick und ein Ausblick!

Kommentare:
Heute ist der letzte Tag des Jahres 2015 und ich bin überrascht wie schnell dieses Jahr doch vorübergerauscht ist.

Aus persönlicher Sicht waren die letzten 365 Tage spannend, lustig, schön und aufwühlend, haben mich auch mal ein paar Nerven gekostet und Tränen vergießen lassen. Vieles ist passiert und einiges hat auf sich warten lassen. Das Leben 1.0 hat manches Mal viel Zeit in Anspruch genommen und der Blog ist vielleicht hier und da zu kurz gekommen.


Sonntag, 13. Dezember 2015

Mein erster Versuch - Engadiner Nussstollen

1 Kommentar:
Engadiner Nussstollen Holzbrett Puderzucker Himbeerprinzesschen Food Blog

Jedes Jahr zur Weihnachtszeit ist es wieder soweit - überall gibt es Christstollen zu kaufen. Und ich mache immer einen großen Bogen um diese vielen Stollenangebote, denn ich mag absolut kein Zitronat und Orangeat! Außerdem esse ich auch ungerne Rosinen in Gebäck und Kuchen - eine Ausnahme - Rosinenbrötchen. Aber zu meinem Glück gibt es ja neben dem klassischen Christstollen auch noch ganz viele andere Stollenköstlichkeiten. So habe ich in den letzten Jahren immer gerne Nuss oder Mohnstollen in der Adventszeit gegessen, allerdings bis jetzt immer selbst beim Bäcker gekauft und nicht selbst gebacken. Das sollte sich dieses Jahr ändern...ich suchte ein Rezept für Nussstollen und wurde schnell fündig. Mein Nussstollen ist gefüllt mit Walnüssen und Karamell - da konnte ich nicht widerstehen. Die Entscheidung war schnell gefällt und ich machte mich direkt ans Werk.

Donnerstag, 10. Dezember 2015

"Süße Weihnachtsbäckerei" mit "Meine Kartenmanufaktur" und eine Verlosung

Kommentare:
 
Nach ein paar aufregenden Wochen im Leben 1.0 habe ich am letzten Wochenende mal wieder die Zeit gefunden zu backen. Wie jedes Jahr starte auch ich in der Adventszeit mit der Plätzchenproduktion, um sie dann an liebe Menschen in meinem Leben zu verschenken.
Ich verschenke immer wieder gerne selbstgemachte Dinge und finde handgemachte Geschenke immer etwas ganz besonderes.